• Herzlich Willkommen
  • Zelter 2022
  • Slide Neujahr2023
04
Mär
Rockenberg

31
Mär
Frohsinnsaal
19.00 Uhr

07
Mai
Bad Nauheim
Stichwahl 2 Wochen später

09.10.2022 – Plakette endlich beim Frohsinn angekommen

(hk) Im Auftrag des Bundespräsidenten über den Hessischen Ministerpräsidenten hat Landrat Jan Weckler dem Gesangverein Frohsinn Nieder-Mörlen die Zelter-Plakette verliehen. Das ist eine Auszeichnung für Chöre, die sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege der Chormusik und des deutschen Volksliedes erworben haben.

20221007 Zelter 3781
Landrat Jan Weckler überreicht Vorsitzender Gudrun Mahr und dem Frohsinn Nieder-Mörlen die Zelter-Plakette.

In einer kleinen Feierstunde vor der Singstunde verlas der Landrat die Urkunde des Bundespräsidenten und der Hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, und übergab die Plakette der Vorsitzenden Gudrun Mahr.

Bereits beim Kommersabend im April dieses Jahres hatte der Landrat in seiner Rede als Schirmherr des 100-jährigen Bestehens auf die Plakette hingewiesen, die aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht in der Wetterau angekommen war.

Ursprünglich sollte sie am Hessentag überreicht werden. Da aber der Hessentag in Haiger pandemiebedingt abgesagt wurde, ist die Plakette jetzt in dieser Weise verliehen worden. Um der Veranstaltung einen würdigen Rahmen zu geben, waren alle Sängerinnen und Sänger im neuen Outfit mit dem Frohsinn-Logo erschienen. Als die eigentlich geehrten Adressaten; quittierten sie das Ganze mit viel Applaus. Der Chor geht gerade mit Riesenschritten auf die Zielgerade des Jubiläumsjahres. In weniger als zwei Wochen ist es soweit: das Vereinsjubiläum des Frohsinn wird musikalisch mit dem Festkonzert am Samstag, den 22. Oktober, in der katholischen Kirche Nieder-Mörlen geschlossen.

20221007 Zelter 180605 20221007 Zelter 180605
Zur Plakette gehört die Verleihungsurkunde.
Gudrun Mahr und Sebastian Witzel freuen sich über die Auszeichnung des Bundespräsidenten.

Der dazu gebildete Projektchor wird zusammen mit dem Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Mörlen, das in diesem Jahr 50 Jahre besteht, ein Festkonzert unter dem Thema »Träumereien von Wald und Welt« geben. Dazu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Gesangvereins Frohsinn als auch des Blasorchesters herzlich eingeladen. Am Sonntag, den 23. Oktober, wird dann quasi als gemütlicher Abschluss zum dritten und letzten Mal das Frohsinn-Café im Singsaal in der Alten Schule, Fußgasse in Nieder Mörlen stattfinden. Eine Gelegenheit für alle, über den Verein, das Dorfgeschehen und alles andere bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen zu plaudern.

20221007 Zelter 3815Der Besuch einer Singstunde Freitag ab 18 Uhr, auch informations- oder schnupperhalber, ist immer eine lohnenswerte und interessante Erfahrung und führt zu neuen, ungeahnten Erkenntnissen über »Singen und Fröhlichsein«.

Echtheitstest - wie bei Olympia!

Bilder: Robert Winkler