• Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen
  • 20200110_Verein
07
Aug
Hof/Singsaal
19.00 Uhr Chorprobe im Hof

05
Sep
Frauenwaldhalle

26
Sep
Singsaal
15.00 Uhr

16
Okt
Informationsbesuch und Sendung

15.03.2020 - Heike Leander bleibt Vorsitzende
 
Bad Nauheim - Gastgeber der Mitgliederversammlung des Hausberg-Wettertal-Sängerbundes war in diesem Jahr die Chorgemeinschaft "HinGehört". Die 41 Delegierten der Mitgliedsvereine trafen sich im Erika-Pitzer-Begegnungszentrum, um die Projekte und Entwicklungen rund um den Chorgesang im Hausberg-Wettertal-Sängerbund im Jahr 2019 sowohl rückblickend als auch in die Zukunft schauend zu diskutieren.
 
Zur musikalischen Begrüßung präsentierte der gemischte Chor "HinGehört" unter der Leitung von Holger Kapteinat zwei Stücke aus seinem aktuellen Repertoire, nämlich "Wunder geschehen", im Original von Nena gesungen, und "Blues Suede Shoes" als Hommage an Elvis Presley. Mit diesen beiden Stücken erging auch die Einladung an die Veranstaltung "Pop meets Classic" in der Stadthalle Friedberg, in der die Chorgemeinschaft mit dem Classic-String-Orchestra das Motto "Vorsicht Gebläse XXL" interpretieren wird.
 
Als Basis der dann von der 1. Vorsitzenden Heike Leander offiziell eröffneten Mitgliederversammlung, an der in diesem Jahr eine erfreulich hohe Anzahl an Delegierten teilnahm, dienten dann zunächst die Berichte des Vorstandes in Form des Geschäftsberichtes sowie des Kassen- und Revisorenberichtes. Kreischorleiter Alexander Launspach fügte seinen Bericht mit dem Blick auf die Arbeit des Musikausschusses an. Für die intensive ehrenamtliche Arbeit des Vorstandes, dem die Delegierten auf Vorschlag der Revisoren Entlastung erteilten, dankten die Abgeordneten der Mitgliedsvereine nicht nur durch ihre Aufmerksamkeit.
 
20200315 HWS Vorstand
Der Vorstand des HWS mit der Vorsitzenden Heike Leander (3.v.l.)
 
Im Anschluss vollzog die Versammlung den Wahlzyklus. Mit großem Dank bestätigten die Delegierten den geschäftsführenden Vorstand in den jeweiligen Ämtern. Einstimmig wiedergewählt wurden die 1. Vorsitzende Heike Leander und Schriftführer Joachim Bader. Das ehrenamtliche Engagement sei in der heutigen Zeit alles andere als selbstverständlich. Umso wichtiger sei die Anerkennung der Bereitschaft Einzelner, sich immer wieder den Aufgaben zu stellen und diese im Team zu meistern. Und umso größer die Freude, dass der Vorstand um zwei Beisitzerinnen erweitert werden konnte, die beide aus dem Umfeld der Eintracht Bingenheim kommen.
 
20200315 HWS Vorstand
Die Delegierten bestätigen den geschäftsführenden Vorstand.
 
Im Detail präsentiert sich der Vorstand auf der Homepage des HWS, auf der auch die aktuelle Termin- und Veranstaltungsliste zu finden ist. Besonders interessant - auch für das Publikum - werde nach Angaben des Sängerbundes sicher das Kritiksingen in Butzbach am Samstag, 21. März, zu dem sich 17 Chöre angemeldet haben, die sich in fünf Gruppen der Kritik von Tristan Meister stellen. Dazu kommt die 4. Auflage der Konzertreihe "Wetterauer Chortage", die einen vielfältigen Einblick in das chormusikalische Wirken in der Wetterau geben wird. Die Veranstaltung findet am 27. und 28. Juni im Rahmen der neuen Kurkonzerte Bad Nauheim statt. Insgesamt erwartet das Publikum ein abwechslungsreicher Mix dargeboten von 15 Ensembles und rund 500 Aktiven. Den Abschluss am ersten Veranstaltungstag bildet das Abschlusskonzert der Chorgemeinschaft "HinGehört". Zum Abschluss sprachen alle Teilnehmer der Chorgemeinschaft "HinGehört" ein herzliches Dankeschön aus für die Gestaltung des Treffens und die exzellente Bewirtung.
Die nächste Hauptversammlung findet in Nieder-Weisel beim Gesangverein Frohsinn statt.
 
Text und Bilder: HWS online