• Herzlich Willkommen
  • Zelter 2022
  • Slide Neujahr2023
08
Jun
Sa 08. + So 09.06. Nieder-Mörlen

22
Jun
Probewochenende Sa + So

03
Jul
Singsaal
Mittwoch um 19.00 Uhr!

10
Jul
Singsaal
Mittwoch um 19.00 Uhr!

12
Jul
kath. Kirche
Generalprobe um 19.00 Uhr!

31.05.2023 – Erstmals Mitsing-Café beim Frohsinn

Nieder-Mörlen (hk). Im vergangenen Jubiläumsjahr lockte das Frohsinn-Café viele Besucher an, also wiederholte der Vorstand des Gesangvereins kürzlich die Veranstaltung mit dem Motto "Sing mit im Frohsinn-Café".

Der zweite Vorsitzende und Chorleiter Sebastian Witzel begrüßte die Gäste und empfahl das Kuchenbüfett, das die Sängerinnen und Sänger des Vereins mit leckeren Torten und Kuchen bestückt hatten. Aus der Anregung des Vorjahres wurde den Besuchern die Gelegenheit zum gemeinschaftlichen Gesang geboten. Dazu hatte der Chorleiter bekannte Volkslieder und Schlager ausgesucht. Mittels Beamer wurde der Text auf eine Leinwand projiziert, und der Gesang wurde am Klavier begleitet. So ergab sich ein wunderbarer gemeinsamer Gesang im Wechsel mit Unterhaltung am Tisch und Genuss der Torten.

Günter Hummel, aktiver Sänger im Verein, hielt einen informativen Vortrag mit eigenen Fotos über Australien; er war kürzlich zu einem mehrwöchigen Aufenthalt auf Verwandtenbesuch in Sydney. Hummel berichtete von Ureinwohnern, europäischen Seefahrern und Entdeckern, die Kolonialisierung durch die Engländer samt Einsatz von Strafgefangenen. Er gab auch Einblicke ins heutige gesellschaftliche Leben und die Wohn- und Arbeitsbedingungen. Mit großem Applaus bedankten sich die Zuhörer für die gelungene Präsentation.

Als nächstes Projekt steht beim Gesangverein Frohsinn die Teilnahme an den Wetterauer Chortagen am 10. und 11. Juni im Butzbacher Schlosshof an. Der Hausberg-Wettertal-Sängerbund wird an beiden Tagen die gesamte Vielfalt der heimischen Chorszene präsentieren, mit derzeit etwa 700 Sängerinnen und Sängern in 34 Formationen, dem Singbus der Deutschen Chorjugend; mit Hüpfburg, Kaffee und Kuchen, Imbisswagen und Getränken. Es dürfte eine der größten Chor-Veranstaltungen in der Region werden.